News > Fachartikel > Sinnvolle, strategische Kooperationen & Networking in Kosmetik-Instituten

Eine starke, vorab gut geplante Kooperation bietet für Kosmetik-Institute mehr als das bloße Auslegen von Flyern. Sie wird stattdessen aktiv gelebt, gefördert, sorgt strategisch für neue Kundschaft und nutzt dabei allen Beteiligten. Ingrid M. Breyer zeigt im Fachartikel Perfekte Partner auf, worauf beim Aufbau eines beruflichen Netzwerks im Beauty-Business zu achten ist und wie gelungene, sinnvolle Kooperationen aussehen können.

hier können Sie reinlesen

 

 

Fachartikel > Zielgruppen richtig definieren in Kosmetikinstituten

Die Basis für den Erfolg eines Kosmetikinstituts ist, genau zu definieren, welche Kundenzielgruppe man ins Auge fassen, ansprechen und bedienen möchte. Eine große Herausforderung – nicht nur beim Start in die Selbstständigkeit, sondern auch später, wenn man das Profil und die Positionierung des eigenen Unternehmens schärfen will. Ingrid M. Breyer beleuchtet die einzelnen Kriterien wie "Passendes Konzept", "Authentizität als Inhaber und Verkäufer", "Strategien für Zukunftsthemen" und wie ein möglichst gewinnbringender Markt im Beauty-Business gefunden werden kann.

 

hier können Sie reinlesen

 

News > Fachartikel > Mit authentischer Sortimentsgestalung zum Erfolg im Kosmetikinstitut

https://www.i-m-breyer.de/images/beratung_kosmetik_beauty.jpg

Wer als Inhaber*in eines Kosmetik-Instituts auf der Suche nach einem neuen Depot oder eines möglichen Zusatzsortiments ist, sollte sich bewusst machen, was genau gebraucht wird und welche Zielgruppen angesprochen werden sollen. Danach gilt es, die potenziellen Marken-Kanditaten eingehend zu prüfen und die einzelnen Anbieter im Detail zu vergleichen. Dabei wird vielfach die kaufmännische und wirtschaftliche Seite und vor allem ein authentisches Vorgehen, passend zu den jeweils gelebten Werten und der Ausstrahlung der/des Inhabers/in sträflich vernachlässigt. Ingrid M. Breyer zeigt in ihrem Fachartikel Stimmige Auswahl für die Business-Ausgabe von Kosmetik International auf, was zu beachten ist bei der Depot-Auswahl und den verschiedenen Angebotsstrukturen der Hersteller.

hier können Sie reinlesen

 

 

Fachartikel > Personal für Spas und Kosmetikinstitute gewinnen



Es wird immer schwieriger, geeignetes und kompetentes Personal für Spas und fürs eigene Kosmetikinstitut zu finden. Viele potenzielle Arbeitgeber suchen händeringend nach guten Leuten, achten leider viel zu wenig auf die mittlerweile stark veränderten Bedürfnisse der Bewerber von heute. Ingrid M. Breyer beleuchtet in einer Ausgabe des Magazins Kosmetik International das sensible Thema "Mitarbeitersuche" und gibt nützliche Tipps für alle Personalsuchende, resultierend aus ihrer langjährigen Erfahrung als Führungskraft im Beauty- und Spabereich.

hier können Sie gleich reinlesen

 

Auch Sie suchen derzeit neue Mitarbeiter und haben jedoch nicht die Zeit alle Bewerbungen intensiv anzusehen oder ein Casting durchzuführen? Ingrid M. Breyer Consulting übernimmt das gerne nach Ihren zuvor definierten Kriterien.

nehmen Sie hier Kontakt auf

 

 

News > Fachartikel > Sinnvolles Zeitmanagement im Alltag von Beauty-Profis


Zeit ist bekanntlich Geld. Aber die Zeit verfliegt gerade im dienstleistungsorientierten Pflege-, Spa- und Kosmetikbereich einfach oft viel zu schnell und die anliegenden Aufgaben neben der ausgedehnten Kundenbetreuung bleiben liegen. Ingrid M. Breyer fokussiert deshalb das Thema Zeitmanagement im Alltag von Beauty-Profis. Dabei wird klar: Richtig und wohldosiert Pausen zu machen, gehört auch dazu und ist sogar unabdingbar für die Gesundheit. Im Artikel liefert die Autorin auch gebündelte Fragen zum Erkennen persönlicher Zeitfresser und potenzieller Aufmerksamkeitskiller.

hier können Sie reinlesen

 

Fachartikel > Natürlich, naturnah, vegan: Lohnen sich Naturkosmetikkonzepte im Institut?

 

 

In Food, Lifestyle und auch in der Kosmetik geht seit einiger Zeit nichts mehr ohne die Begriffe "natürlich", "naturnah" oder "vegan". Eine ständig wachsende Anzahl von Frauen ist interessiert an Natur- bzw. Biokosmetik. Sie werden zunehmend kritisch und wollen sehr genau wissen, was auf ihre Haut kommt. Am besten sollte alles noch nachhaltigen Hintergrund haben. Für Inhaber von Kosmetik-Instituten stellt sich demnach die Frage der sinnigen Positionierung im Markt: "Weiterhin herkömmlich oder zukünftig lieber betont natürlich arbeiten?". Ingrid M. Breyer beleuchtet das Für und Wider und ob es sich für Institutsinhaber lohnt, mit einem Naturkosmetikkonzept auf den Nachhaltigkeitszug aufzuspringen.

 

hier können Sie reinlesen

 

Fachartikel > Über die Kosmetik hinaus: Zusatzangebote für Anti-Aging

Anti-Aging-Treatments sind weiterhin trendy und sprechen eine lukrative, anspruchsvolle und gut informierte Klientel an. Für die Kosmetikerin ist das jedoch auch eine Herausforderung, denn es werden sofort sichtbare Ergebnisse erwartet. Ingrid M. Breyer beschreibt als Autorin in einer Ausgabe des Magazins BEAUTY FORUM MY BUSINESS, wie mit sinnvollen Zusatzangeboten der Umsatz gesteigert und sich ein Institut gleichzeitig als fachkundige Anlaufstelle für das Thema Anti-Aging positionieren kann.

hier können Sie gleich reinlesen

 

Suchen